Smart Green City Haßfurt – Hauptstraße 5 – 97437 Haßfurt

Digitale Transformation der Kommune

Pilotprojekt Baummonitoring

Bäume verstehen und erhalten

Ein weiterer Baustein der Smart City-Sensorik ist ab sofort als Pilotprojekt im Stadtgebiet aktiv. 

Bäume verstehen und erhalten, dies ist mit der Sensortechnologie möglich. Mithilfe einer elektrischen Impulswiderstandsmessung wird eine Übersicht des Baum-Wasserhaushalts ermöglicht, welche wiederum Schlüsse auf die Gesundheit des Baumes zulässt. Dadurch erhält die Stadt wichtige Informationen über Zustand der Bäume und hilft sicherzustellen, dass diese gesund sind und optimal bewässert werden.

Treesense-Experte erklärt die Sensortechnik.
Befestigung der Sensoren in einer Baumkrone

Die gesammelten Daten werden kabellos über ein sogenanntes LoRaWAN-Netzwerk an die Verwaltung übermittelt. Das LoRaWAN bietet der Stadt die Möglichkeit, eine Vielzahl von Geräten und Sensoren zu vernetzen, die in Echtzeit Daten sammeln und auswerten können. Die Funktionsweise ist vergleichbar mit WLAN, nur mit einer höheren Reichweite.

Die Messungen werden automatisiert durchgeführt und in einer Datenbank gespeichert. In Zukunft sollen dort alle Smart City-Sensorik-Daten über eine urbane Datenplattform zusammengefasst werden. Das Projekt fördert die Erhaltung und Entwicklung von Grünflächen, Parks und das Ökosystem der Stadt. In Kombination mit der Pegelmessung unterstützen und begleiten wir die Natur für die Zukunft.

Funktion der Sensortechnik

Pilotstandorte

weitere Beiträge

Digitale Schnitzeljagd

Digitaltag 2024 – Digitale Schnitzeljagd durch die Haßfurter Innenstadt Am 07.06.2024 fand der deutschlandweite Digitaltag statt und wir waren dabei! In Zusammenarbeit mit unseren Kollegen

Pegelmessung und Hochwasserschutz

Zur Pegelkarte Zum Projekt:Zur Früherkennung von Hochwasser und von überdurchschnittlich hohen Wassermengen in den Regenrückhaltebecken durch Starkregenereignisse im Entsorgungsgebiet Haßfurt wurden an sechs neuralgischen Messpunkten

MPSC Kongress Leipzig

4. MPSC Kongress im Kunstkraftwerk Leipzig Ein Teil unseres Smart City-Teams nimmt am 4. Kongress der Modellprojekte Smart Cities im Kunstkraftwerk Leipzig teil. Die Verantwortlichen

Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung (m/w/d)

Wir suchen Dich! Zur Verstärkung unserer Teams eine/n Fachinformatiker (m/w/d) für Anwendungsentwicklung Hierbei können sie uns erfolgreich unterstützen:  › Entwicklung und Integration von strategischen Software

Skip to content